Bunt wie ein Regenbogen

Das Visitationsteam
Das Visitationsteam mit Mitgliedern der Gemeindekirchenrates

Gottesdienst zum Abschluss der Visitation im Gemeindezentrum Friedrichsfehn

 

Nach mehr als 20 Besuchen bei Gruppen und Veranstaltungen sowie Gesprächen mit Mitarbeitenden, Vertretern der Vereine, der Schulen und Kindergärten ging am 12. Oktober die Visitation in der Kirchengemeinde Friedrichsfehn-Petersfehn mit einem Gottesdienst zu Ende.  Das Visitationsteam blickte dabei anhand der Farben des Regenbogens auf das bunte Leben in der Kirchengemeinde, das es in den zurückliegenden drei Wochen erlebt hatte. 

In weiteren Gesprächen mit dem Gemeindekirchenrat werden die Eindrücke nun ausgewertet und daraus Schlußfolgerungen für die weitere Arbeit der Gemeinde gezogen. 

 

Eine Visitation findet nur etwa alle acht Jahre statt. Zum Team gehören Ehren- und Hauptamtlichen aus dem Kirchenkreis um den Kreispfarrer Lars Dede und Oberkirchenrat Detlef Mucks-Bücker. Bei dieser Art Besuch geht es um einen wertschätzenden Blick auf die Arbeit der Gemeinde. Sie soll aber auch dazu dienen, zusammen mit Ehren- und Hauptamtlichen vor Ort einen kritischen Blick auf die Arbeitsfelder zu werfen und konstruktiv nach womöglich neuen Wegen zu suchen!

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2015 Ev.-luth. Kirchengemeinde Friedrichsfehn-Petersfehn | Mittellinie 83| 26160 Petersfehn | Tel.: 04486-415 | E-Mail: Kirchenbuero.Friedrichsfehn-Petersfehn@kirche-oldenburg.de  | www.kirche-friedrichsfehn-petersfehn.de