Waldgottesdienst und Lauf um den Wold in Petersfehn 2016

Bewegung beim Gottesdienst: Die Kinder machen vor, wie es geht!
Bewegung beim Gottesdienst
Das Bläserensemble machte gute Stimmung
Das Bläserensemble machte gute Stimmung
Der Gospelchor brachte Klang und Farben in den Wald
Der Gospelchor brachte Klang und Farben in den Wald
Start zum Kinderlauf
Start zum Kinderlauf
Start zum 5- und 10-Kilometerlauf
Start zum 5- und 10-Kilometerlauf
Anmeldung zum Kinderlauf und Ausgabe der Urkunden und bunten Tüten!
Anmeldung zum Kinderlauf
Bratwurst und Kuchen als Stärkung
Bratwurst und Kuchen als Stärkung
Mitglieder der Laufgruppe der Kirchengemeinde, die seit dem Frühjahr für den Lauf trainiert hatten!
Laufgruppe der Kirchengemeinde

Läufer von drei bis 72 Jahre!

Zum 13. Mal fand am Sonntag, den 21. August beim Grillplatz im Wold in Petersfehn die  Aktion “Gemeinde in Bewegung“ der Kirchengemeinde Friedrichsfehn-Petersfehn statt. Auch in diesem Jahr zog die Veranstaltung Menschen mit ganz unterschiedlichen Interessen an und es herrschte ein fröhliches Treiben. Manche freuten sich über einen bunten Gottesdienst, manche über ihren Start beim Lauf durch den Wold und andere genossen das gemütliche Zusammensein mitten in der Natur bei Kaffee, Kuchen und Bratwurst. Schön war besonders die Begegnung aller Altersgruppen. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren kamen zusammen in Bewegung. 

 

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel. Für schwungvolle Musik sorgte ein Bläserensemble und der Gospelchor. Ein hinter dem Altar zwischen Bäumen gespanntes rot-weißes Absperrband verwies auf das Thema der Predigt. Dient es beim Lauf als Markierung der Strecke, stand es hier zeichenhaft für Ab - und Ausgrenzung. Mit Unterstützung von Kindern zerschnitt Pastorin Daniela Ludewig-Göckler schließlich das Band und machte damit sichtbar, dass Jesus Christus Grenzen überwinden und Menschen miteinander verbinden will. 

 

Im Anschluss schnürten die Aktiven ihre Laufschuhe. Die Kinder gingen zuerst auf ihre 900 Meter lange Strecke. Im Ziel freute sich der Laufnachwuchs über Urkunden und eine bunte Tüte! Danach schloss sich der Start zum traditionellen Lauf um den Wold über 5 und 10 km an.  Einige Eltern feuerten zunächst ihre Kinder an und machten sich dann selbst  auf den Weg. Auch Grundschüler wagten sich schon auf die 5 Kilometer- Runde und jubelten beim Zieleinlauf über die erfolgreiche zurückgelegte Strecke. Zufrieden waren auch die Starter der kirchlichen Laufgruppe, die sich seit dem Frühjahr auf dieses Ereignis vorbereitet hatten! Natürlich gab es auch Starter, denen das Erreichen einer guten Zeit wichtig war. Die besondere Stimmung ergab sich aber wieder einmal daraus, dass sich kleine und große Läufer in einem fröhlichen Rahmen einmal selbst ausprobieren und in Bewegung kommen konnten. So reichte das Laufalter von drei bis 72 Jahren!

 

Viele Ehrenamtliche bereiteten die Aktion vor und freuten sich über das wieder einmal sehr gelungene Fest mitten drin in Gottes schöner Schöpfung. 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2015 Ev.-luth. Kirchengemeinde Friedrichsfehn-Petersfehn | Mittellinie 83| 26160 Petersfehn | Tel.: 04486-415 | E-Mail: Kirchenbuero.Friedrichsfehn-Petersfehn@kirche-oldenburg.de  | www.kirche-friedrichsfehn-petersfehn.de